Freitag, 17. Februar 2017

Herzlich Willkommen im Blog der Edelkatzen "von der wei├čen Fee"­čś║


In unserem Blog m├Âchten wir ├╝ber unsere Babys berichten, die Babys der Cattery „von der wei├čen Fee“. Und wir w├╝nschen uns viele interessante Beitrage von unseren Adoptiveltern und solchen, die es gern werden m├Âchten. Wir laden ein zum St├Âbern und hoffen auf rege Beteiligung aller Adoptiveltern, die eine oder auch zwei oder drei unserer Babys in ihr Heim und ihr Herz aufgenommen haben. Ich freue mich auf viele tolle Berichte von euren „wei├čen Fee’n“, von der Zeit vor der Abgabe, wie ihr mich als Z├╝chter erlebt habt, wie euer artgerechtes Katzen-Zu-Hause aussieht, ob und wie ihr eure Miezen an Geschirr und Leine gew├Âhnt habt und was ihr anderen, zuk├╝nftigen Adoptiveltern mit auf den Weg geben m├Âchtet. Nat├╝rlich soll auch das Thema Gesundheitsvorsorge und Katzenkrankheiten in unserer "Tierarztsprechstunde" nicht zu kurz kommen.

Habt ihr Vorschl├Ąge und W├╝nsche, was hier besprochen werden sollte, dann schreibt uns einfach hier einen Kommentar oder schickt uns eine Email oder eine WhatsApp-Nachricht. NUR durch EURE Beitrage und Kommentare wird dieser Blog wirklich interessant und hilfreich, nur durch euer Zutun wird diese Idee hier zum Leben erweckt.

Ich w├╝nsche uns hier ein harmonisches und faires Miteinander.

Und nicht zu Schluss danke ich jeden Einzelnen von euch f├╝r euer Vertrauen, welches ihr mir mit der Entscheidung f├╝r ein K├Ątzchen aus unserer Cattery entgegengebracht habt. ­čśÖIch habe so viele nette Menschen kennenlernen d├╝rfen, die meine kleinen Sch├Ątze verw├Âhnen und herzen. Danke f├╝r alles.­čĹŹ






Kommentare:

  1. Die Birmchen von der wei├čen Fee waren f├╝r uns eine klasse Entscheidung. Wir wurden mit allem drum und dran informiert und vorbereitet. Bei Fragen konnten wir stets Kontakt aufnehmen. Man bemerkte das es nicht nur eine Zucht ist, sondern eine Leidenschaft mit voller Liebe zu den kleinen und gro├čen Fellnasen. Der Charakter der Birmchen ist einzigartig und wir wollen unseren Carlos und unsere Chira nicht mehr missen.
    Danke Danke Danke.
    Liebe Gr├╝├če aus der Schweiz

    AntwortenL├Âschen
  2. Liebe Madlen, Hallo meine Zwerge Chira und Carlos
    Nun seid ihr schon soooo lange nicht mehr bei uns. Wir vermissen euch und wissen euch trotzdem in den besten H├Ąnden. Wir danken dir, Madlen, f├╝r die vielen Fotos und die die Liebe, die du unseren Sch├Ątzen gibst. Danke f├╝r die lieben Worte hier.

    Wenn du Lust hast schau doch mal auf unsere Seiten hier in unserem Blog und beteilige dich an dem einen oder anderen Thema.
    Danke f├╝r euer Vertrauen.

    AntwortenL├Âschen
  3. Auf der Suche nach einem ehrlichen, liebevollen und verl├Ąsslichen Z├╝chter der Rasse Heilige Birma hinterlie├č als Erstes die Internetseite "von der wei├čen Fee" einen wahrhaft bleibenden Eindruck auf uns. Wir wollten uns Zeit lassen und nicht die "Katze im Sack" bekommen. Bei unserem ersten Besuch in der Cattery stand der Auszug des letzten Birmchen-Wurfes 2016 kurz bevor und wir konnten das Leben der Fellnasen, die Aufzucht der Babys in der Wohnung, immer in den Kreis der Familie integriert, live erleben. Wie viel Liebe, Zeit und Herz, aber auch Arbeit und Kosten in solcher Zucht stecken, konnten wir das folgende halbe Jahr hautnah miterleben. Keine Fragen blieben offen, alles wurde gezeigt und erkl├Ąrt.
    Und dann war endlich unser Bino geboren und bis er mit seiner Mama Gloria zu uns kommen durfte, wurden wir mit Bildern und Videos st├Ąndig auf dem Laufenden gehalten. Nat├╝rlich waren auch regelm├Ą├čige "Kennenlern- und Kuschelbesuche" in der zwei- und vierbeinigen Familie angesagt.
    Seit einem halben Jahr wohnen unsere beiden Birmchen Bino und Gloria nun bei uns und wir k├Ânnen uns ein Leben ohne diese charaktervollen anschmiegsamen Tiere nicht mehr vorstellen.
    Liebe Annett, wir danken dir ganz herzlich f├╝r diese beiden Wunder!

    AntwortenL├Âschen